Archiv für den Autor: Braunschweig

Charlotte Link löst neusten Fall in Niedersachsen

Überall dort, wo die ihr Freund und Helfer im Einsatz ist, sind Schaulustige, die das Ganze eigentlich gar nichts angeht mit von der Partie. Diese „Zeugen“ stehen schlimmsten Fall im Weg oder nerven einfach. Einige übertreiben es sogar und verbreiten ihren Voyeurismus per Handys mit eingebauter Digitalkameras sogar bis ins Internet.  Das ist die Gemengelage, die im neusten Tartort mit Maria Furtwängler eine tragenden Rolle spielt. Diesmal wird in Braunschweig ermittelt. Man darf gespannt sein, ob die Braunschweiger sich in „ihrem“ Tatort wiederfinden.

NDR will DVB-T-Signalumstellung auf UHF-Band

Braunschweig – Der NDR (Norddeutsche Rundfunk) erwägt, das Hauptprogramm der ARD in Teilen Niedersachsens (u.a. in Braunschweig) auch während der Olympiade in Peking im UHF-Band auszustrahlen. So wäre das erste Programm für DVB-T-Handys vom Typ „LG HB620T“ zu empfangen.

Bereits während der gerade zu Ende gegangenen Fußball-Europameisterschaft, bei der die deutsche Ländermannschaft einen erfreulichen zweiten Platz belegte, hatte sich der norddeutsche Fernsehsender zu dieser Maßnahme entschieden, um den Empfang per Handy im Raum Hannover/Braunschweig zu ermöglichen. „Ob wir für die Olympischen Spiele wieder einen Sonderkanal einrichten werden, ist noch nicht entschieden“, so Thorsten Mann-Raudies, Leiter der DVB-T-Task-Force von ARD und ZDF, auf Nachfrage von DIGITAL FERNSEHEN.