Kategorie-Archiv: News

Schreiben Sie der Kanzlerin

Ein mit Unterstützung der Gründungsförderung der Freien Universität Berlin entstandenes
Internetportal bietet Bürgern die Möglichkeit, sich über Video-, Audio- oder Textbotschaften
an Bundeskanzlerin Angela Merkel zu wenden. Die von Studierenden geführte überparteiliche
Plattform www.direktzurkanzlerin.de versteht sich als Reaktion auf das wöchentliche
Videopodcast der Bundeskanzlerin “Die Kanzlerin direkt”. Ein Teil der Fragen an die
Regierungschefin wird in deren Namen durch das Presse- und Informationsamt der
Bundesregierung beantwortet. Die Initiatoren der Internet-Seite werden bald ähnlich
angelegte Projekte in mehreren europäischen Staaten starten.

www.direktzurkanzlerin.de

Anklage im VW-Verfahren luft

Knapp anderthalb Jahre nach Bekanntgabe der VW-Affre ist der 65-jhrige, ehemalige Personalvorstand Peter Harz als erster Beschuldigter angeklagt worden. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig wirft Harz Untreue in 44 Fllen vor. 23 Mal soll er dabei Begnstigungen eines Betriebsrates vorgenommen haben. Ohne es bei VW offen gelegt zu haben, soll er fast zwei Millionen Euro dem frheren Betriebsratsvorsitzenden Klaus Volkert zugespielt haben. Nach Presseberichten ist der ehemalige Manager weitgehend gestndig.

Quelle: faz.net

Angelschnur über Geh und Radweg gespannt

In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte Angelschnürre über einen Geh und Radweg in H�he des Portikusteich gespannt. Eine 29-jährige Radfahrerin fuhr gegen die Schnürre und verletzte sich am Arm. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Quelle: e110

Fahrerflucht

Am Montagmittag wurde eine 20-jhrige Autofahrerin auf der A395 verletzt. Nach einem Crash geriet ihr Fiat in die Mittelleitplanke. Die 20-jhrige gab an, nach einer Vollbremsung habe sie die Kontrolle ber ihr Auto verloren. Pltzlich geriet ein vor ihr fahrender Wagen auf ihren Fahrstreifen. Beide Autos berhrten sich. Der andere Fahrzeugfhrer flchtete.
Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Braunschweig unter der Telefonnummer: 0531/476-3715 in Verbindung zu setzen.

Quelle: polizepresse

Am Steuer Herzinfarkt erlitten

Ein 69-jhriger Autofahrer kam mit seinem Golf von der Strae ab und fuhr in die Bschung. Vermutlich durch einen Herzinfarkt ausgelst verlor der Mann die Kontrolle ber seinen Wagen. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Quelle: polizeipresse

Haftbefehl nach Messerattacke auf Onkel

Mit einem Messer hat der russische Sptaussiedler seinen Onkel lebensgefhrlich verletzt. Jetzt wurde gegen den 24-jhrigen Haftbefehl erlassen.
Er ist mit seinem Onkel in Streit geraten und hat dann aus der Kche ein 30 Zentimeter langes Messer geholt und auf den Onkel eingestochen. Nach einer Notoperation konnte das Opfer gerettet werden. Der Tter flchtete konnte aber dann gestellt werden.

Quelle: e110

Braunschweig :“Stadt der Wissenschaft 2007″

Braunschweig setzte sich im Entausscheid um den Titel „Stadt der Wissenschaft 2007“ gegen die Städte Aachen und Freiburg durch. Ausgezeichnet hat sich die Bewerbung der Stadt Braunschweig durch Orginalität und Verständlichkeit so die Jury. Angetan war die Jury auch von der hohen Zahl der Kooperationspartner und die Vielfalt der Veranstaltungsformate.
Damit wird Braunschweig „Stadt der Wissenschaft 2007“.